emcra GmbH

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Die Frage für Organisationen ist dabei nicht, ob sie Veränderungsprozesse in Bewegung setzen, sondern vielmehr wie schnell und gut sie in der Lage sind auf den Wandel zu reagieren. Vermeintlich kleine Änderungen haben häufig große Auswirkungen auf die verschiedensten Organisationsbereiche. Umso wichtiger ist es, diese Veränderungen gemeinsam im Team zu gestalten. Beides zusammen, wie sie Veränderungsprozesse in der Kulturwirtschaft/im Museum/in Non-Profit Organisationen planen und gestalten sowie daraus organisationsintern ein „gemeinsames Projekt“ machen, steht im Fokus des Workshops. Abschließend gibt die Referentin Tipps, wie Sie bei Ihrem Change-Prozess von öffentlicher Förderung profitieren können.

Zur Person:
Heike Kraack-Tichy ist Geschäftsführerin der emcra GmbH, Berlin - eines der führenden Unternehmen für Weiterbildung und Beratung für die Nutzung von europäischen und nationalen Fördermitteln sowie für internationales Projektmanagement. Sie ist außerdem Beraterin für Change Management, Internationalisierung von Organisationen sowie nationale und europäische Förderung und Vorsitzende der EU-Fundraising Association e. V., Berlin.

Nur nach Anmeldung.

 

25/04/2018
14.30 Uhr
Workshop
Heike Kraack-Tichy, Geschäftsführerin emcra GmbH, Berlin

Vortragsredner

Aussteller

a
  • Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV)
h
  • HOLOPLOT GmbH
  • Humantechnik GmbH - Unternehmensbereich AUDIOropa
m
  • MIK-Center GmbH
  • m.o.l.i.t.o.r GmbH
r
  • Roblon A/S
s
  • shoutr labs
t
  • tuomi S.A.
v
  • VOMO Leichtbautechnik GmbH & Co. KG
  • VST GmbH
w
  • Werk5 GmbH
z
  • Zeutschel GmbH