Museum – Naturalienkabinett Waldenburg

Das Naturalienkabinett Waldenburg gehört zu den ältesten naturkundlichen Museen in Deutschland. Das 1845/46 durch Fürst Otto Victor I. von Schönburg-Waldenburg errichtete Gebäude bewahrt ein einmaliges Sammelsurium. Grundstock ist die barocke Gelehrtensammlung der Apothekerdynastie Link aus Leipzig (1638-1807). Die seit über 170 Jahren unveränderte Sammlung in der Originalaufstellung steht unter Denkmalschutz. Der Vortrag gibt einen Einblick in die gerade stattfindende Umbruchphase und den Weg des Museums in das 21. Jahrhundert.

Zur Person:

Studium Volkskunde/Kulturgeschichte, klass. Archäologie und Kunstgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2012-2015 wiss. Assistentin bei den Städtischen Museen Villingen-Schwenningen. Seit 2015 Museumsleiterin Naturalienkabinett Waldenburg in Sachsen. Stipendiatin Museumsakademie Museion21. 2016/17.

 

26/04/2018
10.00 Uhr
Vortrag
Christina Ludwig, Museumsleitung - Naturalienkabinett Waldenburg, Waldenburg

Vortragsredner

Aussteller

a
  • Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV)
h
  • HOLOPLOT GmbH
  • Humantechnik GmbH - Unternehmensbereich AUDIOropa
m
  • MIK-Center GmbH
  • m.o.l.i.t.o.r GmbH
r
  • Roblon A/S
s
  • shoutr labs
t
  • tuomi S.A.
v
  • VOMO Leichtbautechnik GmbH & Co. KG
  • VST GmbH
w
  • Werk5 GmbH
z
  • Zeutschel GmbH