Pausanio GmbH & Co.

Trends der Digitalisierung und ihre Folgen für die Museen

Trends sind realisierte Ideen, die es bereits gibt. Auch wenn wir nicht wissen, welche sich langfristig und in welcher Form durchsetzen, so sind sie doch hervorragende Indikatoren für den Weg, den die Digitalisierung beschreitet und welche Veränderungen sie hervorrufen wird. In dem Vortag werden einige aktuelle Trends vorgestellt, die zentrale Auswirkungen auf die Museen und den Kulturtourismus haben werden. Dieser Wandel betrifft nicht nur die Inhalte und Formate in den Museen und dem Tourismus, er zielt vielmehr in das Grundverständnis unserer Organisationen und Arbeitswelt. Diese werden wir transformieren müssen, um auch in Zukunft unsere Aufgaben erfolgreich erfüllen zu können.

Zum Referenten

Prof. Dr. Holger Simon ist Kunsthistoriker und Unternehmer. Er gründete diverse Internetprojekte wie z.B. www.prometheus-bildarchiv.de (seit 2001) und www.historischesarchivkoeln.de (seit 2009). Seit 2009 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Pausanio GmbH & Co. KG (www.pausanio.com), die digitale Anwendungen für Kultureinrichtungen entwickelt und diese bei der digitalen Transformation unterstützt. Seit 2013 ist er Direktor der Pausanio Akademie (www.pausanio-akademie.de) in Köln, die einen zertifizierten Ausbildungslehrgang zum Digital Officer & Data Science im Kultursektor anbietet. Holger Simon ist Speaker, Coach und Berater für digitale Transformation im öffentlichen Sektor und Cultural Entrapreneurship.


www.pausanio.com
www.holger-simon.de

simon@pausanio.com
https://twitter.com/HolgSimon

 

 

 

WORKSHOP (90 min):  Hindernisse aus dem Weg räumen - Innovationsprozesse in Museen

Die Schnelligkeit der Digitalisierung und die Komplexität der Aufgaben erzeugt Druck auf die Organisationen und ihre Mitarbeiter*innen. In vielen Jahrzehnten haben sich in den Museen Arbeitskulturen etabliert, denen wir die heutige bunte und erfolgreiche Museumslandschaft zu verdanken haben. In den letzten Jahren wird durch die digitale Transformation aber zunehmend spürbar, dass einige dieser Arbeitskulturen an ihre Grenzen kommen. Neue Formen wie agiles Management, postheroische Führung und kollaboratives Arbeiten ziehen in die Organisationen ein. Was bedeuten sie? Was wird von der Leitung heute gefordert? Wie können Mitarbeiter*innen für den Veränderungsprozess gewonnen werden? In dem Workshop wollen wir Antworten auf diese Fragen geben und ein Konzept vorstellen, das Organisationen helfen kann, den Wandel zu steuern und eigene Erfahrungen in den Prozess einzubringen.


Zum Referenten

Prof. Dr. Holger Simon ist Kunsthistoriker und Unternehmer. Er gründete diverse Internetprojekte wie z.B. www.prometheus-bildarchiv.de (seit 2001) und www.historischesarchivkoeln.de (seit 2009). Seit 2009 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Pausanio GmbH & Co. KG (www.pausanio.com), die digitale Anwendungen für Kultureinrichtungen entwickelt und diese bei der digitalen Transformation unterstützt. Seit 2013 ist er Direktor der Pausanio Akademie (www.pausanio-akademie.de) in Köln, die einen zertifizierten Ausbildungslehrgang zum Digital Officer & Data Science im Kultursektor anbietet. Holger Simon ist Speaker, Coach und Berater für digitale Transformation im öffentlichen Sektor und Cultural Entrapreneurship.


www.pausanio.com
www.holger-simon.de

simon@pausanio.com
https://twitter.com/HolgSimon

 

27/10/2021
10.00 Uhr
Vortrag
Prof. Dr. Holger Simon (Universität zu Köln/Geschäftsführer, Pausanio GmbH & Co.KG, Köln)

27/10/2021
14.30 Uhr
Workshop
Prof. Dr. Holger Simon (Universität zu Köln/Geschäftsführer, Pausanio GmbH & Co.KG, Köln)

Vortragsredner

Aussteller

d
  • die InformationsGesellschaft mbH / xpedeo Mediaguide
f
  • FirstRumos Museumssoftware
g
  • Giant Monkey GmbH
m
  • m.o.l.i.t.o.r. GmbH
  • Museion-Versand GmbH
  • museum.de
r
  • RobLight A/S
  • Robotron Datenbank Software GmbH
s
  • startext GmbH
t
  • Tactile Studio UG
v
  • VST GmbH
w
  • Werk5 GmbH